Nachhaltigkeit ist Teamsport

Nachhaltigkeit: Wo stehen wir? Wie planen wir strategisch und die nächsten Schritte? Und vor allem welche? Diese und andere aktuellste Grundfragen haben wir in unserem ersten Treffpunkt diskutiert und spannende Einblicke durch führende Referent:innen erhalten.

Nachhaltiges Leben und Wirtschaften ist eines der wichtigsten globalen Themen im 21. Jahrhundert – die gesellschaftliche Debatte zum Thema wird breiter und intensiver. Die Kraft des Sports und seine Potentiale bei der Förderung einzelner Komponenten der großen politischen Nachhaltigkeitsstrategien sind ausdrücklich anerkannt (u.a. SDG’s, UN-Agenda 2030, UN Sports for Climate Action Initiative). Diese besondere Rolle liegt auch darin begründet, dass gerade die soziale Nachhaltigkeit (mit Themen wie Chancengleichheit, Integration, Vielfalt und Inklusion) fest in seiner DNA verankert ist und seine große gesellschaftliche Kraft ein starker Hebel bei der Umsetzung sein kann.

Nachhaltigkeit heißt Verantwortung übernehmen – aus diesem Grund haben wir als VSA mit der AG Nachhaltigkeit und dem Treffpunkt Nachhaltigkeit Foren geschaffen, um gemeinsam die vielfältigen Aspekte des Themas im Sport zu diskutieren und weiterzuentwickeln. Wir tauschen uns über die zahlreichen bereits bestehenden Aktivitäten und Projekte aus. Das große schon vorhandene Wissen und Interesse zum Thema Nachhaltigkeit unter den Mitarbeitenden der Organisationen gilt es zu nutzen und zu stärken.

Unseren ersten Output – ein vollständiges Arbeitspapier inklusive der wichtigsten Leitfragen zur Entwicklung von Nachhaltigkeit in Sportorganisationen – gibt’s hier: Arbeitspapier Nachhaltigkeit (242 Downloads)